La Cigale et la Fourmi  (fr - de)  397 views 🔗 Partner's channel Jasmin Oliel  Title's translation Die Grille und die Ameise  Text's author Jean de la Fontaine  Plus Symbol Ed  Duration 00:03:09 views on each page 1 253 2 145   Please Use Chrome!

La Cigale Die Grille et und la Fourmi die Ameise La Cigale, Die Grille ayant chanté hatte gesungen Tout ganzen l’Été, den Sommer Se trouva fand sich fort sehr dépourvue mittellos Quand als la bise der kalte Nordwind fut venue, gekommen war, Quand als la bise der kalte Nordwind fut venue, gekommen war. Pas Nicht un seul ein einzig petit kleines morceau Stück De mouche Fliege ou oder de vermisseau. Würmchen. Elle alla Sie ging crier schreien, famine Hungersnot Chez bei la Fourmi der Ameise, sa voisine, ihrer Nachbarin, La priant und bat sie de zu lui prêter ihr leihen, Quelque etwas grain Korn pour um zu subsister überleben Jusqu’à la bis zur saison nouvelle. neuen Jahreszeit. «Je «Ich vous Euch paierai, bezahlen», lui zu ihr, dit-elle, sagte sie Avant «vor l’Oût, der Augusternte, foi ehre, d’animal, Tieren Intérêt Zinsen et und principal. Kapital. La Fourmi Die Ameise, n’est pas prêteuse; leiht nicht gern; C’est là da ist son ihr moindre geringster défaut. Fehler. «Que «Was faisiez-vous tatet Ihr au zur temps Zeit?» chaud?» warmen Dit-elle sagte sie à cette emprunteuse. dieser Entleiherin. «Nuit Nacht et und jour «Tag à tout für jeden venant der vorbeikam, Je chantais, sang ich, ne vous déplaise. wenn es Ihnen nichts ausmacht. «Ah! «Ach! Vous chantiez? Gesungen habt Ihr? j’en suis ich bin darüber. fort sehr aise. froh Eh bien! Nun gut! dansez tanzt maintenant, jetzt, Eh bien! Nun gut, dansez tanzt maintenant, jetzt, Eh bien! Nun gut, dansez tanzt maintenant!» jetzt!»